Gelebte Opel-Top10: Was wird hier eigentlich gelesen?

Hier zeigen wir immer, was in den laufenden Tagen gerade angesagt ist

Hier zeigen wir immer, was in den laufenden Tagen gerade angesagt ist

Webtraffic lügt nicht und der Longtail ist keine Erfindung irgendwelcher Marketing-Typen – wahrscheinlich macht es deshalb soviel Spaß, mal in den Zahlen zu wühlen und zu schauen, was diese wohl eigentlich bedeuten – und das ist schon hochinteressant in unsere, Falle, wo ja so langsam ein wenig Masse zusammengekommen ist.

Und tatsächlich zeigen sich da ein paar klare Strömungen. Rechnet man mal den Bilderwettbewerb raus, dann sind das hier die Top10 der meistgelesenen Posts.

Platz 10: Opel Omega A – Ich mag den Prügelknaben

Schon klar: den Omega A – und da schulden wir Euch noch eine Geschichte zu – den mögen vielleicht doch gar nicht so wenig Leute, wie manche Autozeitung glauben machen wollte – der meiste Traffic hier kommt aus Suchmaschinen mit Phrasen wie „Opel Omega cooler Youngtimer“ – wer hätte das dereinst gedacht? Und was werden die hirngewaschenen Idioten dazu sagen?

Platz 9: Den Omega einstellen – war das eigentlich wirtschaftlich notwendig?

Ja… die Frage hat uns wirklich beschäftigt… Tatsächlich wird ihre Antwort wohl durch einen Post gegeben, der noch weiter vorn in der Lesergunst liegt. Und klar ist: Sollte der Omega X tatsächlich kommen und sollte er diese Namen tragen (Was wir nicht glauben), dann lassen wir den nicht gelten 😉

Platz 8: Der Edelkombi – warum haben wir ihn damals nicht bekommen?

Tja – vielleicht steckte in diesem Thema bereits mehr drin, als man damals geahnt haben dürfte, denn ein Stück weit hat Opel hier nicht nur einfach geschlafen, sondern auch ein Zeichen gesetzt – indem sie genau dieses Zeichen nicht mehr gesetzt haben….

Platz 7: Einen großen Opel wird es nicht mehr geben

Vermutlich die Antwort auf die meisten Sehnsüchte und eben beispielsweise auch Platz 9. Klar ist: Das ist die Zeit, die die Leute noch positiv in Erinnerung haben. Kommst Du mit Leuten über Opel ins Gespräch, dann schwärmen sie – auch die jüngeren – zu gerne von den großen Alten…

Platz 6: „Wieso fährst Du denn einen Insignia?“ – „Was spricht denn dagegen?“

Da haben einige unserer Kollegen kräftig gelacht, weil sie sich so sehr wieder erkannt haben. Aber coole Auskunft unseres Fuhrparkmanagers: 4 Fahrer haben gefragt, ob sie ihre laufenden Leasing-Verträge so weit strecken können, dass sie sich den neuen Insignia anschauen können, bevor sie wieder Passat, A4 oder etwas in der Art bestellen. Ja – da mag manch einer auf Parties noch laut lachen….

Platz 5: Opel Insignia B 2017 – der neue Ascona…. äh Vectra… äh… – #läuft

insignia-b-2017-cutNa klar – um den dreht es sich im Moment längst. Nach dem suchen die Leute, für den interessieren sie sich – wie gesagt: Manche sicherlich heimlich. Empfohlen sei hierzu auf Facebook Opel Insignia B 2017. Wenn der so wird wie der Astra schon ist… Yeah.

Platz 4: Andere säen, VW erntet

Irgendwie kamen wir uns damals fast zickig vor, als wir anfingen, den zu schreiben – aber es ist so wahr, so klar und eindeutig, dass man eigentlich in regelmäßigen Abständen den Kopf gegen die Wand rammen möchte. Das ist der Post, zu dem wir die meisten Mails bekommen…

Platz 3: Omega B – der Bulle ist über 20

Irgendwie eigenartig schockierend für uns… Aber ja: So lange ist das schon her. Und selbst das Ende der ganzen Geschichte jährt sich schon Zweistellig 🙁 Und nochmal: Den Omega X lassen wir nicht gelten 😉

Platz 2: „Natürlich haben wir Opel damals in Grund und Boden geschrieben“

Opel Omega A

Stein des Anstosses – aber darauf kommen wir noch einmal…

Kontrovers, rege geteilt und mit vielen Mails gepflastert – zwei sogar aus Redaktionen, die daran beteiligt waren – eigentlich eine eigene Geschichte, die wir demnächst mal schreiben müssen, denn im Grunde hat das Züge, die man so sonst nur aus Bannanen-Republiken kennen zu meint.

Platz 1:  2016/2017 – Opel Comeback?

Im Frühjahr 2015 verfasst, hat sich hier bereits einige getan, einiges auch bewahrheitet. Wie uns kürzlich die Händlerinterviews gezeigt haben, fährt etwa der Astra mit reichlich Gas durch die zulasungs-Statistik – in Zeiten, in denen man keine kindlichen Wunder erwarten darf. Also: Daumen drücken, dass der Insignia B 2017 was wird – wir glauben dran.

Enjoy




Ein Gedanke zu „;Gelebte Opel-Top10: Was wird hier eigentlich gelesen?

  1. Das hoffen wir alle das der neue Insignia der verkaufsrenner wird! Ich freue mich schon sehr darauf wenn der neue Wagen dann bei meinem Händler steht und ich eine Probefahrt machen darf. MFG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.